Die 5. DM/DJM Obedience im PSK ist Geschichte!

Margit Fischer ist mit Zoe vom Beisetal Deutsche Meisterin und Lisa Gerstlauer mit Nancy vom Kolbenweiher Deutsche Jugendmeisterin geworden. Damit hat ein gelungenes Wochenende bei den OG’s Düsseldorf und Mönchengladbach-Viersen seinen krönenden Abschluss im Beisein unseres 1. Vorsitzenden Klaus Leutermann gefunden.

Obwohl dieses Jahr auf Grund von Schwangerschaft, Welpen, noch nicht so weit ausgebildeter Nachwuchshunde das Starterfeld mit zehn Teilnehmerinnen kleiner war, als in den Jahren davor, haben doch 90 % eine gute bis sehr gute Leistung unter der Leistungsrichterin Gerlinde Dobler (SV) erreicht.

In der Klasse 1 stand der Zwergpinscher Chili von Astrid Vogel am Ende als Klassensieger oben auf dem Podest und wurde von Andrea Willer mit Diva von der Königsgrube (ZSs) und  Astrids Vogels Daimler vom Ravener Forst (RSs) eingerahmt.

Siegerin in Klasse 2 wurde Andrea Beckmann mit Tiger Woods von der Talmühle (RSs), gefolgt von Karin Schneider mit Feenja vom kleinen Büffel (RSs). Leider blieb der zweite Zwergschnauzer in der Klasse 2 ohne Bewertung, obwohl er eine schöne Arbeit gezeigt hat. Aber, um in Klasse 2 eine Bewertung zu bekommen, benötigt man in jeder Einzelübung Punkte, d.h. man darf sich keine Null erlauben.

In der Klasse 2 startete Lisa Gerstlauer erfolgreich als einzige Jugendliche mit ihrer Hündin Nancy vom Kolbenweiher (ZSpfs) und errang damit zum zweiten Mal den Titel der Jugendmeisterin.

In der Königsklasse, der Klasse 3 konnten alle drei Starterinnen mit ihren Hunden erfolgreich die Deutsche Meisterschaft beenden. Wie gesagt, Margit Fischer mit ihrer Zoe vom Beisetal (RSs) auf Platz 1 und damit deutsche Meisterin, Kerstin Hagenbusch mit Tiumen od Dalajskeho potoka (MSs) die Vorjahressiegerin auf dem 2. Platz und Irina Gillert mit Zazou of Taita’s Ushabti (ZSss) auf dem 3. Platz.

Die Einzelergebnisse sind unter Caniva und unter PSK Sport aktuell zu finden.

Einige persönliche Worte zum Schluss: Ich fand es toll, dass nicht nur Zuschauer aus der LG Rheinland und interessierte Obediencesportler aus anderen Verbänden den Weg zu uns gefunden haben, sondern auch Schlachtenbummler aus der LG Württemberg den langen Weg auf sich genommen haben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s